Effizienzsteigerung in der Produktion

Wertstromanalyse (value stream mapping)

Die Stärke der Wertstrommethode liegt in der Visualisierung der Produktions-prozesse, des Materialflusses und des Informationsflusses innerhalb einer Darstellung.
Sie bietet damit eine hervorragende innerbetriebliche Basis für ein gemeinsames Verständnis des aktuellen Ist-Zustandes und für die Konzeption des angestrebten Soll-Zustandes einer Fabrik.



Die übersichtliche Darstellung der vollständigen Produktionsabläufe ermöglicht eine transparente Analyse der Fabrik um gezielt Verbesserungs-potentiale zu erkennen oder Schwachstellen aufzudecken. Schliesslich können die Auswirkungen von Veränderungen über die gesamte Prozesskette simuliert, dargestellt und geprüft werden.